FÜHRUNGEN

Aktuelles

Aufgrund der akutellen Pandemie-Situation können wir leider keine Führungen anbieten. Wir sind guter Hoffnung, dass sich das bald ändert und wir im Herbst 2021 wieder mit Führungen mit und ohne Verkostung starten können.

Bauernhof Erleben

Wir sind ein offener Bauernhof. Daher ist es uns ein Herzenanliegen und Hof- und Stalltüte zu öffnen und zu zeigen, wie wir unsere Arbeit tun.

Vor allem die Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen ist uns sehr wichtiges. Schon seit Jahrzehnten kommen regelmäßig Schulklassen aus dem Schullandheim Rappershausen mit dem Fahrrad zu uns, um alle Dinge zu erleben und zu begreifen, die ein ökologischer Bauernhof zu bieten hat. Dabei dürfen die Kinder auch mal ein kleines Ferkel und Hühner in den Arm nehmen und beim Füttern hautnah mit dabei sein. Seniorbauer Dietmars Führungen sind immer wieder ein Erlebnis und nie gleich.

Demobetriebe Ökologischer Landbau

Wir sind Teil des bundesweiten Netzwerks der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau. Das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe ist ein Projekt des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). Dieses Programm ist ein wesentlicher Baustein des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zur Unterstützung der ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft. 290 Biohöfe von Apfelanbau über Rosenzucht bis Ziegenhof – In Deutschland wirtschaften mehr als 29.000 Betriebe nach ökologischen Richtlinien. Aus dieser Vielfalt hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft 290 Biohöfe zu Demonstrationsbetrieben ernannt. Diese Biobetriebe öffnen ihre Türen für alle Interessierten sowie für die Presse und zeigen wie der Ökolandbau in der Praxis funktioniert. Das Angebot richtet sich an Fachleute genauso wie an Vereine oder Schulklassen. Die Biohöfe bieten in der Regel Hof- und Feldführungen und führen auch Veranstaltungen zu speziellen Fragestellungen durch.

_W8C4513