Array ( [test] => 1 )
Hier finden Sie weitere Bilder...
Biohof May | Bio-Bauernhof

Geschichte des Hofes May

 

Der Hofbrand - 10. November 2015

Hofruine

In der Nacht des 10. Novembers 2015 wurde unser Bauernhof Opfer eines furchtbaren Flammeninfernos. Dabei wurde der größte Teil des ursprünglichen Hofes zerstört. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt und konnte das Wohnhaus gerettet werden. Am schmerzhaftesten jedoch war der Tod vieler unserer Schweine, die nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden konnten.

Nach diesem Schock und unfassbaren Tragödie haben wir den Blick wieder nach vorne gerichtet. Durch die Anteilnahme und mutmachenden Worte so vieler hilfsbereiter Freunde und Bekannte, sind wir bestärkt, den Hof wieder zu einem besonderem Ort der Begegnung und der Zukunft zu machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Hofstelle im Frühjahr 2016. Wir packens an...

 

 

GESCHICHTE VON 1938 BIS 2015

Felix May - der Hoferbauer

Felix May begann im Jahre 1938 mit dem Bau des heutigen Hofes nachdem sein ehemaliges Gehöft im Dorf nach einem Blitzschlag vollständig niederbrannte. Nach der Fertigstellung 1945 begann er die Landwirtschaft nach und nach auszuweiten und wurde über die Jahre als erfolgreicher Herdbuchzüchter über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt.

 

Ildefons May - der Techniker

1965 übernahm dann Ildefons zusammen mit seiner Ehefrau Stilla den Hof, der zu dieser Zeit auf eine Fläche von 60ha angewachsen und auf den Ackerbau, die Ferkelerzeugung sowie die Schweinemast ausgerichtet war. Durch seine technischen Begabungen konnten viele Arbeiten auf dem Hof erleichtert werden.

 

Dietmar May - der Biobauer

Schließlich übergab Ildefons den Hof im Jahre 1989 an Dietmar und seine Gattin Klara. In der Überzeugung eine artgerechte und nachhaltige Landwirtschaft betreiben zu wollen, stellte Dietmar den Hof noch 1989 um und bewirtschaftet ihn seither mit Leib und Seele nach ökologischen Richtlinien.

 

Der Biohof May - bis zum Brand 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

(Stand: 1. August 2009)

Das Bild zeigt den Biohof May bis zum Brand 2015. Bis zu diesem unfassbaren Ereignis hatte sich der Hof Schritt für Schritt weiterentwickelt: ein neuer, innovativer Schweinestall mit Grasdach wurde gebaut, mehrere Photovoltaikanlagen installiert und eine große Überdachung zur Lagerung von Stroh und Heu errichtet.